Zukunft gestalten in der Elektronik

Praktikum als Schulveranstaltung
Fachrichtung / korrespondierender Ausbildungsberuf:
Elektroniker/in – Geräte und Systeme
Starttermin:
Nach Absprache
Dauer:
2
Zeitraum:
Wochen
Beschreibung

Du wirst bei uns Elektronik pur kennenlernen. Vom Schaltbild über die Leiterplatte bis hin zum fertigen Gerät mit der passenden Software wirst Du alle Fassetten sehen und erleben. Du wirst Rund um das Thema Batterien und deren vielfältige Anwendungsbereiche einiges hören und sehen. Du wirst erkennen, wie man in Forschungslaboren versucht, die Zukunft durch Weiterentwicklungen in der Batterie- und Akkuwelt besser zu machen. Wir werden Dir unsere elektronischen Leistungsmodule, die wir weltweit einsetzen, zeigen und mit Sicherheit darfst Du auch mit Hand anlegen. Das ist bei uns sogar gewünscht!

Bei dem Praktikum wirst Du schnell erkennen, dass wir Dich an die verschiedenen Themen aus der Elektronik heranführen, damit Du einen guten Überblick erhälst. Schließlich sollst Du ja auch von dem Praktikum etwas mitnehmen. Du darfst eigenständige Tests durchführen, darfst Schrauben und Löten und lernst auch die Montage unserer Module kennen.

Am ersten Tag werden wir Dir eine Unterweisung geben, in welche Bereiche Du einfach reingehen darfst und in welche nicht. Bedenke, Strom kann man weder riechen noch sehen noch hören. Dennoch ist er da.....

Es reicht aus, wenn Du normale Kleidung anziehst. Unsere Arbeitsplätze haben nichts mit Schmutz zu tun, im Gegenteil, auf Ordnung und Sauberkeit legen wir einen hohen Wert.

Ansprechpartner
Herr Ralf Bündgen
0241 168 09 858
Adresse:
Tempelhofer Str. 12-14
52068 Aachen
Wenn das Unternehmen eine Ansprechperson angegeben hat, kannst du dich direkt dort auf das Praktikum bewerben. Hat das Unternehmen keine Ansprechperson genannt, bewirb dich bitte über das Portal. Dazu musst du dich im Portal registrieren und einen Lebenslauf erstellen. Klicke hier um dich jetzt zu registrieren.

Digatron Power Elektonics GmbH

Unternehmensdarstellung: 

Digatron eröffnet den Weg in die elektrische Mobilität mit intelligenten Test-systemen und rechnergesteuerten Anlagen für Forschung, Produktion und Qualitätssicherung von Batteriesystemen. Durch unsere Testgeräte und Anlagen bringen wir die weltweit führenden Entwicklungslabore und Hersteller in die Lage heutige und zukünftige Energiespeicher zu fertigen und zu optimieren.  
 
Rund 320 Kolleginnen und Kollegen unterstützen mit Standorten in Deutschland, USA, China, Indien und Italien den Trend zu immer leistungsfähigeren Batterie-systemen von ganz klein bis ganz groß.

Kammerzugehörigkeit: 
Industrie- und Handelskammer (IHK)
Branche: 
Bergbau, Energie- und Wasserversorg., Entsorgungswirtschaft